Anfahrt / Umleitung

 

Liebe Teilnehmer, liebe Besucher, liebe Anwohner!

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Vollsperrung für die Radstrecke auf der L 29 (zwischen Lanke und Biesenthal) sowie L 294 (zwischen Sophienstädt und Biesenthal) am Wettkampftag ab 8.30 Uhr eintritt.

 

Am Strandbad Wukensee gibt es einen Parkplatz für ca. 300 Pkw´s. Dieser Parkplatz ist vor, nach und während des Wettkampfes zugänglich. Die An- und Abfahrt zum Wukensee kann also jederzeit über die L 294 (Sophienstädt / Ruhlsdorf) erfolgen. Plant für diese Anfahrt ca. 20 Minuten mehr mit dem Pkw ein.

 

Ansonsten bestehen Parkmöglichkeiten in Biesenthal auf öffentlichen Parkplätzen, wobei die Parkplätze der Supermärkte „Penny“ (Breite Str. 6, 16359 Biesenthal) und „Lidl“ (Bahnhofstraße 152a, 16359 Biesenthal) am Wettkampftag mit benutzt werden dürfen. Plant ca. 20-30 min für den Gehweg ein.

 

Wir verweisen noch einmal ausdrücklich auf den Umleitungs- und Vollsperrungsplan.

 

Während des Wettkampfes wird es nicht möglich sein, die gesperrten Straßen zu benutzen.

 

Bitte beachtet auch die Einschränkungen beim Busverkehr (Linie 896):

Die Haltestellen "Ambulatorium" und "Wendestelle Ambu" werden ganztags nicht bedient.

 

In Richtung Biesenthal fahren die Busse über die Berliner Chaussee/Berliner Str. (Streesee) zum Markt.  Die Haltestellen "Biesenthal, Schule" und "Biesenthal, Amt" können also nur auf der Rückfahrt nach Bernau bedient werden. An der Haltestelle "Biesenthal, Markt" wird die Fahrplanzeit der Rückfahrt aufgenommen und Fahrgäste zu den Haltestellen "Amt" und "Schule" können im Bus verweilen.  

 

Die Straßensperrung wird ab 15 Uhr aufgehoben.

 

Es ist ein Infotelefon für dringende Anliegen unter: 0170-9355624 für die Zeit des Wettkampfes am 22.09.2019 eingerichtet.